Berufskolleg Wirtschaft / Kaufmännisches Berufskolleg I und II

Die Berufskollegs Wirtschaft I und II sind zwei je einjährige Bildungsgänge. Das BK I legt die Grundlagen für den Besuch des BK II, das dann mit der Fachhochschulreife abschließt.

Voraussetzung für den Besuch des Berufskollegs Wirtschaft I ist der mittlere Bildungsabschluss (Realschulabschluss, Fachschulreife oder Versetzung nach Klasse 10 bzw. 11 eines G8- bzw. G9-Gymnasiums). Die Ausbildung soll Grundkenntnisse und -fähigkeiten für Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung vermitteln und die Allgemeinbildung vertiefen.

Das Schulgeld beträgt 75 EUR monatlich (inklusive Schulbücher). Bei Vorliegen bestimmter persönlicher Voraussetzung kann das Schulgeld reduziert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.